Floriani 2022

 

Nach zwei Jahren notgedrungener Pause feierten wir am 1. Mai 2022 wieder unsere Florianifeier. Der Hl. Florian ist in Ebenau Pfarrpatron und deshalb feiern wir unser Patroziniumsfest und die Florianifeier. Nach einem Gruppenfoto in der Früh (für manche zu früh) für das Jubiläumsjahr 2023 ging es in die Kirche und zur Prozession.

Eine Station war das Feuerwehrhaus , wo wir fünf junge Kameraden angeloben durften. Es waren dies:

  • Silvio Sereinig

  • Christoph Wonnebauer

  • Elias Fagerer

  • Andreas Schöndorfer und

  • Bastian Griener

  

Nach dem Schlusssegen bei der Kirche gings zum Dorfwirt. Dort konnten wir einige Beförderungen und Auszeichnungen der vergangenen Jahre im Beisein von BFK Klaus Lugstein und Bgm. Johannes Fürstaller nachholen.

 

Als Erstes wurde es für die Burschen aus der Feuerwehrjugend interessant. Diese bekamen ihre Jahresstreifen:

  1. Erprobung : Sebastian Steger, Markus Gollackner, Alexander Höpflinger  

  2. Erprobung : Lucas Hölzl 

  3. Erprobung : Maximilian Allehoff, Fabio Lindenthaler 

  4. Erprobung: Sebastian Herbst, Thomas Wonnebauer 

  

Danach ging es zum Aktivstand:

 

Zum Fm wurden befördert:

  • Elias Fagerer 

  • Andreas Schöndorfer

  • Christoph Wonnebauer 

Zum HFm wurde Christoph Herbst befördert.

 

Zum Lm und somit Gruppenkommandanten wurde Michael Herbst befördert.

 

Nach ein paar Musikstücken der Musik ging es mit den Auszeichnungen weiter:

 

Die Feuerwehr- und Rettungsmedaille für 25 jährige Mitgliedschaft bekamen:

  • Markus Sams

  • Hubert Mayr

  • Christian Fagerer

  • Florian Geretschläger

 

Lorenz Schlager bekam die Verdienstmedaille des LFV Salzburgs.

 

Das Verdienstzeichen 3. Stufe des LFV Salzburg bekamen:

  • Robert Fagerer              

  • Hubert Mayr 

  • Annemarie Slavicek 

 

Das Verdienstzeichen 3. Stufe des ÖBFV ging an:

  • Matthias Pöckl 

  • Manfred Kreil 

 

Weiters konnten Medaillen für gute Zusammenarbeit an die Obleute der Ebenauer Vereine verliehen werden. So bekamen der Obmann der Kameradschaft Ebenau, Herr Martin Ausweger, der Hauptmann der Prangerschützen Ebenau, Herr Christian Hinterbichler und der Hauptmann des Uniformierten Schützenkorps Ebenau, Herr Siegfried Seigmann, diese Medaillen überreicht.

Danach konnte Kommandant OBI Markus Sams sichtlich stolz den Bürgern über die Leistungen der FF Ebenau der vergangenen Jahre berichten. Besonders freute uns der Besuch unseres Bezirkskommandanten OBR Klaus Lugstein, welcher in seinen Grußworten die Wichtigkeit einer gut ausgerüsteten Feuerwehr für den Schutz der gesamten Bevölkerung hervorhob. Im Anschluss bedankte sich Bgm. Fürstaller im rahmen seiner Grußworte für die Leistungen der FF Ebenau.

Die FF Ebenau bedankt sich bei allen Unterstützern und gratuliert nochmals allen Ausgezeichneten und Beförderten!

 

Fotos: (c) FF Ebenau

Text: Christian Leitich